Kinder Yoga - Mandalay Yoga

Kinder Yoga

Kinder Yoga ganz spielerisch

„Das kostbarste Geschenk der Erziehung ist ein edler Charakter“

Kinder und Yoga, ist eine Form der Bewegungserziehung, mit bestimmten Körperübungen (Asana) aus dem klassischen Yoga, die dem Alter und Wesen der Kinder entspricht und somit ihrer Entwicklung fördert. Es macht Spaß und beweglicher, steigert die Konzentrationsfähigkeit, fördert das Selbst-bewusstsein und bringt Wohlbefinden und Entspannung.

Was unterscheidet Kinder Yoga von Erwachsenen Yoga?

Ein Kinder Yogakurs unterscheidet sich daher von einem Erwachsenen Yogakurs dadurch, dass die Kinder die Körperübungen in spielerischen,
nachahmenden Tierstellungen, empfindungsfreudigen Blumenübungen bis hin zu wohltuenden Dehnübungen ausüben. Es werden Atem-, Entspannungs-, Konzentrations-, Bewusstseins- oder gar Meditationsübungen spielerisch ausgeführt. Yoga und Entspannungsübungen helfen den Kindern, bei sich zu bleiben und sich selber zu spüren. Das Selbstbewusstsein jedes Kindes wird gestärkt.

Wozu dient Kinder Yoga?

Mit Yoga kann jedes Kind seinen eigenen Rhythmus finden, lernt seine Grenzen kennen und erzielt immer neue persönliche Erfolge. Dies steigert das Selbstwertgefühl, was wiederum Basis für ein soziales und faires Miteinander ist. Yoga hilft den Kindern, ihre Gefühle und Ideen auszudrücken und persönliche Grenzen zu erfahren. In den Yogaeinheiten, welche ich individuell gestalte, finden die Kinder Wege zur Ruhe und Entspannung. Yoga und Entspannung hilft letztendlich den Kindern und Schülern bei der Bewältigung Ihres Alltages in Schule und Freizeit. In den Yoga Einheiten werden verschieden Schwerpunkte gesetzt:

• Yoga- und Entspannungstechniken zum beruhigen
• Techniken zur Stärkung von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz
• Förderung von Konzentration und Ausgeglichenheit
• Ideen zur Gestaltung und Materialgestaltung
• Yogaspiele, Geschichten und Lieder
• Praktische Umsetzung von Yoga im Alltag

Wie kam ich zum Kinder Yoga?

Gerade wieder in Berlin angekommen, befand ich mich schon in der Ausbildung 2013/2014 zur Kinder Yogalehrerin beim Pädagogischen Forum für Yoga in Berlin. Dort lernte ich von Sozialpädagogen, Psychologen und auch von Coaches wie Kind gerechte Entspannungsübungen und Yoga in Methoden für den spielerischen Yogaunterricht gestaltet werden können. Den Spaß am unterrichten von Kindern entdeckte ich, als ich in Nepal lebte und dort ein  Kinder Yoga/Gesundheitscamp in einer entlegenen Region erschuf.

Daraus entstanden kreative Ideen, unendlich viel eigenes Glück und pure Freude im Umgang mit den fabelhaften Kindern. Eine Dokumentation, die dabei entstand ließ mich erwachen und ich wusste, dass ich schon bald eine Fachgerechte Ausbildung zur Kinder Yogalehrerin machen werde.

Ich erlebe und erfahre durch Yoga täglich Wunder und schöpfe daraus meine Kraft, meinen Willen. Im Moment schreibe und erschaffe ich ein interaktives Kinder Yoga Buch, das im Jahr 2018 den Buchmarkt erreichen wird. 

                                    >Hier zu Buchung Kinder Yoga in Berlin<