Stressmanagement Archive - Seite 2 von 2 - Mandalay Yoga
+

5 Schritte auf dem Weg zur inneren Balance

Deine inneren Balance kannst du wie Wellen der Zeit betrachten. Unachtsamkeit bietet einen optimalen Nährboden für Stress, Unwohlsein und kann im schlimmsten Falle auch zu Krankheiten führen. Denn eigentlich ist es ziemlich einfach, die Innere Balance aufrecht zu erhalten.

+

5 Schichten des Mensch Sein – die Koshas des Yoga

Yoga wirkt in Schichten, diese werden auch Koshas genannt. Wenn wir eine Zwiebel vor uns haben, besteht diese aus mehrfachen Hüllen. Koshas des Yoga schützen Schicht um Schicht, den Kern der Wahrheit. Der Sitz des Innersten enthüllt SAT CHIT ANANDA.

+

Trikonasana – die Dreieckshaltung

Mit Trikonansa hast du eine feste Konstante, die Dich stabil in jeder Situation und im Augenblick leben lässt. Spannung erzeugende Situationen entstehen im Leben immer wieder, mit Trikonansa kannst Du lernen zu entspannen und loszulassen. Das Dreieck ist sehr beliebt und lässt den Körper wie ein architektonisches Wunderwerk stabil am Boden stehen. So ist diese Dreieckshaltung der Allrounder der Stehhaltungen, welche alle Chakren gleichzeitig aktiviert.

+

Wie ein stressfreies Leben im Hier und Jetzt gelingt

Bleib gelassen, wir leben in einer Welt der Oberflächlichkeiten und Veränderungen. Wenn Du im Inneren alles gefunden hast, wird Dich das oberflächliche Leben wenig stressen und Du lebst ein authentisches Leben. Das ist mehr en vogue als alles andere, es ist ein authentischer Teil gelebter Identität – ohne Stress, im Jetzt, wie das geht, erfährst du hier.

+

Das traditionelle Mandala

Der Prozess ist das, was ein Mandala ausmacht. Unser westlicher Geist ist darauf trainiert, effizient, schnell, qualitativ, optimal, fehlerfrei und ad hoc alles fertigzustellen. Von „Geduld“ und „mit Zeit“ braucht man bei uns niemandem etwas erzählen …

+

Ein Yoga Retreat – was man dazu wissen sollte

Ein Yoga Retreat ist kein neuer Trendbegriff, sondern ein Must-do für jeden, der mindestens ein digitales, smartes Gerät besitzt und mehr als dreimal am Tag dieses Gerät unachtsam vor sein Gesicht hält. Warum brauchen wir heute so ein Retreat? Schließlich kamen wir früher auch ohne Yoga Retreat aus.

+

Die 4 Säulen des Buddhismus

Die Säulen des Buddhismus bilden das tägliche Fundament für ein glückliches Leben. Oft zeigt sich, dass die geistige Einstellung viel wichtiger ist, als es die äußeren Umstände sein könnten. Trotzdem kümmern sich viele Menschen mehr um die äußeren Umstände und lassen ihre innere Einstellung dabei verkümmern.

+

Meditation

Meditation schenkt Dir Stärke, Klarheit und Entspannung. Sie macht Dich selbstbewusster, fokussierter und energetischer. Du profitierst von mehr innerer Stärke und es stellt sich eine Wachheit ein, während Du gleichzeitig entspannt und in Dich vertieft bist.