Relax Archive - Mandalay Yoga
+

Spiritualität auf der digitalen Datenautobahn

Ein spirituelles Leben wird unmittelbare Auswirkungen auf die eigene Lebensführung und die ethischen inneren Parameter sowie Vorstellungen haben. Ich weiß nicht, ob es ein Fluch oder ein Segen ist – diese digitale Revolution. Unser Leben in der westlichen Welt wird mittlerweile stark vom technologischen Fortschritt und von den Algorithmen sozialer Netzwerke beeinflusst.

+

Mudra Yoga für unterwegs

Diese wundersamen Hand Haltungen lassen sich besonders gut in Verbindung mit Meditationen anwenden. jeder kennt solch Handhaltungen aus Darstellungen fernöstlicher Buddha-Figuren. Was sie bewirken erfährst du hier.

+

Yoga Basic – Sonnengruß in wenigen Schritten

Lass Surya, die Sonne in dir aufgehen und durch dich strahlen, denn als Herr der Erleuchtung steht Surya – für das aufgehende Licht – und für die Wahrheit im menschlichen Geiste, denn ein klarer Geist hat immer gute Entscheidungen im Kopf und auch im Herzen. In allen Yoga-Richtungen nehmen Sonnengebete deshalb einen besonderen Stellenwert ein.

+

Yoga – ein spiritueller Weg

Ganz gleich welche Yogaform man wählt, der Übungsweg besteht immer aus einem System verschiedener Körperübungen, mit philosophischer Wirkung, die zum Erhalt der Gesundheit und inneren Gleichgewicht dienen sollen. Die philosophischen Grundlagen des Yoga wurden vor allem von Patanjali im Yogasutra zusammengefasst.

+

3 Gründe zu Yin Yoga beginnen, das Element Wasser

Sind beide Energien ausgeglichen, so ist unsere Lebensenergie im Fluss. Eine schier unteilbare Einheit, dafür stehen diese gegensätzlichen Kräfte Yin und Yang. Sie finden sich in allen Phänomenen des Lebens wieder, und wir alle tragen diese Anteile in uns und leben sie. Doch was ist nun überhaupt Yin?

+

3 Tipps Rom von einer anderen Seite zu erleben

Rom-die ewige Stadt, in welcher Ecke ist das Italienische Leben pur zu erleben, wo gibt es den schönsten Ort Yoga zu erleben? Viele Sehenswürdigkeiten machen hungrig, Yoga trifft auf ayurvedische Kost mit Lerncharakter, denn zur Abwechslung gab es Bhaktivedanta.

+

Das traditionelle Mandala – Viele Wege bis zur Vollendung

Weil alles im Leben ein Ende und Anfang hat, und nichts von permanenter Form ist. Das Ziel ist nicht, das fertige Kunstwerk, sondern der Weg. Das Bewusstsein an nichts Weltlichem festzuhalten, denn auch das eigene Leben ist nicht von Dauer.

+

Buddhismus im Alltag – 8 edle Tugenden

Der Buddhismus ist eine harmonische Lehre, diese zeigt acht Methoden auf, die gleichzeitig auszuführen sind, das Dasein vom Leiden zu befreien. Diese Acht Stufen oder Schritte bringen vier erhabene Geisteszustände hervor.

+

Buddhismus für das alltägliche Leben

Die Schulung des Buddhismus und die Disziplinierung des Geistes gilt als höchste Essenz der Lehre des Buddha. Da liegt es auf der Hand, einmal tiefer in die Lehren des Buddhas einzutauchen, um einige dieser Erkenntnisse in den eigenen alltäglichen Leben mitzunehmen.

+

Warum Partner Yoga so gut tut?

Durch die intensive Wahrnehmung die nun in der gemeinsamen Partner Yoga Übung stattfindet, haben wir die Möglichkeit uns selbst zu erkennen. Indem sich zwei Yogis gemeinsam auf der Matte begegnen dürfen. Öffnet es Tore zu einer neuen bisher unbekannten körperlichen und auch mentalen Erfahrung.