Was ist Forrest Yoga? - Mandalay Yoga

Was ist Forrest Yoga?

Alternativer Text

Yoga ist angesagter denn je. Die Methoden sind vielseitig, um körperliche und geistige Einheit zu erlangen. Der Markt bietet inzwischen zahlreiche Yoga-Varianten an. Und um den Durchblick zu behalten, stelle ich euch nach und nach verschiedene Yoga-Stile vor. Wir beginnen mit Forrest Yoga. Gründerin ist die kraftvolle Amerikanerin Ana T. Forrest. Ihre Yoga-Richtung entdeckte ich vor 4 Jahren. 

Damals kehrte ich aus Nepal zurück und las einen Artikel von ihr. Sie war gerade für mehrere Workshops auf der Matte in Berlin – leider waren schon alle Plätze ausverkauft. Schade, ich kaufte mir Ihr Buch „Yoga-Kriegerin“ und inhalierte es in wenigen Tagen. Was Forrest Yoga nun ist und wie es wirkt, erfährst Du hier!

Forrest Yoga

Spirit Vibes mit Ana Forrest Foto: Mirjam Siefert

Es ist 2016 und Yoga-Rockstar Ana T. Forrest kam erneut nach Berlin, um bei Earthwalking (www.earthwalking.yoga) im Dock11 in Pankow spektakulären Yoga-Input zu vermitteln. Den Spirit will Ana Forrest vermitteln und in Schönheit will sie alle walken lassen. Die Workshops wurden mit Trommeln, Salbei, Gesang und lockeren Bewegungen eröffnet – um die Einheit des Spirits zu gewinnen. Sehr einladend und spannend – einfach mal was anderes.

Mir waren die rituellen Vorgänge aus meinen Schamanischen Ausbildungen und Erfahrungen bereits bekannt. Den Raum öffnen, die Energie reinigen und dann kraftvoll sich mit den Spirits verbinden und jetzt noch Yoga dazu – WOW …

Forrest_Class_147

Ana Forrest @ Earthwalking Yoga Studio Foto: Mirjam Siefert

1.Wer ist Ana T.Forrest eigentlich?

Ana Tiger Forrest übt seit ihrem 14. Lebensjahr Yoga aus. Mit 18 fängt sie mit unterrichten an und  brachte auf ihrem Weg Forrest Yoga in die Welt (mehr zu Ana). Ihren Yoga-Stil entwickelte sie in den USA, alles mit Einflüssen und Erfahrungen aus Ritualen der Ureinwohner, Schamanen und anderer Heilmethoden. Die 58-jährige Kraftkriegerin blickt auf ein herausforderndes Leben zurück.

Deshalb ist ihre Guideline von Stärke, Atem, Integrität und Spirit gezeichnet. Ihre Lebensmission ist ein spirituelles Gelöbnis – das ist auch einer der Gründe, warum Ana um die ganze Welt reist: „ to mend the hoop of people“. Und dabei möchte sie den Menschen etwas mitgeben, etwas wirklich Wertvolles. Sie kämpft nicht um Ruhm oder Anerkennung – sie kämpft, dass Menschen Barrieren durchbrechen.

Verbindung mit den Spirits

Verbindung mit den Spirits Foto: Mirjam Siefert

2. Was ist Forrest Yoga nun?

Der Spirit und die 4 Himmelsrichtungen wurden im Raum kreiert. Mit Räucherwerk, wie Salbei und Weihrauch, wird der Raum und die Energie gereinigt, sodass alle Praktizierenden energetisch unterstützt werden. So fangen die Workshops bei Ana an. Danach folgen Trommeln und Gesang und das Verbinden von Köper, Geist und Seele beginnt. Ich grinse über das GANZE GESICHT –  bin jetzt schon dankbar!

Die tiefe Atmung wird mehr und mehr integriert und erst jetzt wird mit der Asana-Praxis begonnen. Jedes Thema besitzt spezielle Sequenzen. Fest steht, dass der spirituelle Fokus beim Forrest Yoga eine der ausschlaggebenden Punkte ist. Und dieser Punkt bedeutet Heilung! Altes bricht auf, sodass neue Verbindungen geschaffen werden können. Hör auf deine Atmung, spüre deinen Atem, lenke deinen Atem …

Ich floss dahin und atmete mich durch all diese Asana-Sequenzen. Und immer mit dabei: die Unterstützung der liebevollen Assistenten, die im Workshop zur Hilfe kamen. Mein Körper schenkte mir mehr Tiefe und Weite als je zuvor, selbst herausfordernde Asanas und Haltungen – die mir völlig neu waren – ermöglichten sich schier von selbst. Mittlerweile konnte man schon die Luft im Raum schneiden und einzeln in Tüten verpacken … auch kein Wunder, denn Forrest Yoga geht in die Tiefe, ist körperlich herausfordernd, man könnte es mit einer Tiefen-Muskulatur-Einheit beschreiben und dazu eine ordentliche Portion Spirit – das ist Forrest Yoga!

alle ganz gespannt...

alle ganz gespannt…

3.Welche Voraussetzung brauchst Du?

Forrest Yoga bedarf keinerlei Vorkenntnisse, Flexibilität oder Anderem. Alles was Du brauchst bist DU, deinen Körper und deine Atmung. Reguläre Forrest Yoga-Stunden beinhalten keine zeremoniellen Einleitungen. Es wird direkt mit der Atmung begonnen, dazu kommt das Setzen der Intention und danach folgt die Asana-Praxis.

Forrest Yoga erinnert mich stark an meine jahrelange Iyengar Yoga-Praxis – die gezielte Arbeit an der optimalen Ausrichtung des Körpers entlang der Achse des Geistes.

Forrest Yoga bietet dir Heilung auf allen Ebenen.

Dein Körper – der Tempel deiner Seele – freut sich immer über eine extra Portion Yoga & Ankommen bei DIR SELBST.

4.Wie wirkt Forrest Yoga?

Forrest Yoga basiert auf diesen 4 Grundprinzipien:

  • tiefes Atmen,
  • Gefühle nachspüren,
  • aktive Hände und Füße
  • sowie ein entspannter Nacken.

„Lerne auf deinem Windpferd den Atem zu reiten“ so bezeichnet Ana die Atmung.

So baust du persönliche Kraft auf und erzeugst Integrität in den täglichen Interaktionen mit allen Menschen und Lebenssituationen. Es hilft Dir die Beziehung mit Dir selbst zu vertiefen, indem du mit deiner Intention auf die Stimme deines Spirits und deines Herzens hörst. Diese Art des Yoga wirkt kraftspendend, energetisch, gibt Stärke im Inneren, verbessert die Gedanken & Gefühle und schenkt Freiheit – innen sowie außen.

5. Würde ich wieder einen Forrest Yoga Workshop besuchen?

Jederzeit – ich würde es wieder tun. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Frau live erleben durfte. Als ich das Buch las, war ich schon hin und weg von der Kraft und Stärke von Ana und ihrem unglaublich herausfordernden Leben. Sie übergibt dir ein Geschenk, das du dir selbst machen kannst. Ich tat es, weil es etwas ist was bleibt. Dabei spürte ich die volle Unterstützung meines Körpers. War selbst überrascht welche Power in meinem kleinen Körper schlummert und wurde mir dessen mal wieder bewusst. Meine ganze eigene Kraft und Stärke, die ebenso durch Talfahrten des Lebens erst zu diesen kraftvollen Begleitern wurden.

Meine Erkenntnis: Ein Gefühl das Dich mit deinen Entscheidungen freier und voller macht. Probier es aus! Ahoi … und ganz viel Liebe und großen Dank an Ana T. Forrest & das wunderbare Earthwalking Team (www.earthwalking.yoga).

Erthwalking Spirits :-)

Deborah Haaksman, Nicola Tröger und Sita Menon

Lovely & herzlichst …von Herzen mit viel Liebe und einem flexi Spirit, Eure Mandalay

Foto: Mirjam Siefert Copyright: Earthwalking GbR & Mossy Knolls Inc.