Yoga Wissen-Die Schatzkiste der Yoga Conference 2016 - Mandalay Yoga

Yoga Wissen-Die Schatzkiste der Yoga Conference 2016

Oh ja – wir alle suchen in unserer heutigen schnelllebigen Zeit nach einer gewissen Stabilität, an der wir uns orientieren und „entlang hangeln“ können. Mehr innere Balance, Glück und Selbstverwirklichung sind DIE Themen, die uns oft schlaflose Nächte bescheren. Lösungen für bestimmte Schwierigkeiten zu finden, ist nicht immer einfach, sodass wir manchmal einfach gar nicht wissen in welche Richtung wir gehen sollen. Ein Überangebot an Auswahlmöglichkeiten hemmt die Entscheidungsfähigkeit und führt zu einer gewissen Überforderung.

Kein Wunder also, dass 90% aller Krankheiten zunächst im Kopf entstehen, bevor sie sich im physischen Körper zeigen. Yoga ist Medizin, Yoga ist heilsam –  gerade deshalb ist Yoga so lebens notwenig! Man muss nur den Schlüssel finden, indem man sich danach ausrichtet und sich von der Kraft seines Herzens leiten lässt. Das Leben ist eben eine endlose Lernaufgabe – Balance in sich selbst – herzustellen.

Genau hier setzt die Yoga Conference 2016 an, um allen Yogis und jenen, die es noch werden wollen, die dahinter stehende Philosophie in Kombination mit praktischen Übungen näher zu bringen. In vielen Interviews mit erfahrenen Lehrern und Gurus werden essentielle Fragen geklärt und das umfassende Wirkungsspektrum von Yoga erläutert. Alle Inhalte werden online angeboten und können auch käuflich erworben werden. Hier der Link zur Yoga Conference 2016: http://www.yogaconference2016.com/ , www.yoga-experts.com

Yoga Conference 2016: alles Wissenswerte und warum es sich lohnt, sich die Vorträge online zu holen. Was heißt Yoga für dich?

Das war meist die klassische Eingangsfrage, die von den Moderatoren Merlin und Kevin an die teilnehmen „Yoga-Helden“ gestellt wurde. Dazu gab es unterschiedliche sowie auch wiederkehrende Antworten und weitere Informationen zu dem jeweiligen Interview-Partner.

An dieser Stelle möchte ich euch meine Perspektive näher bringen. Yoga ist für mich wie Musik: Zuerst musst du schauen und suchen was dir gefällt –  ich forschte, suchte und fand schließlich meine persönliche Musik, mein Yoga, welches mich in Schwingung versetzt und mich ganz im Moment SEIN lässt. Yoga bedeutet aber auch Loslassen für mich und dem Leben eine neue Leichtigkeit einzuhauchen. Die Yoga-Übungen schenken mir eine innere und äußere Stärke, aber auch Flexibilität für Körper und Geist. Yoga ist für mich eine Konstante, man kann schon fast sagen, ein Ritual, das mir innere Ruhe schenkt.

Yoga ist nicht nur etwas was sich auf der Matte vollzieht, sondern Teil meines Alltags geworden ist. Es wirkt lang und auf verschiedenen Ebenen. Es ist facettenreich und hat solch eine breit gefächerte Tiefe, wodurch es niemals endet. Bis zum Ende wird es wahrscheinlich immer noch nicht voll ausgeschöpft worden sein, aber wer weiß das schon…zumindest kann uns niemand vom Praktizieren abhalten, das ist das Wichtigste –  immer dran bleiben! 

Inwieweit die Yoga-Praxis greift, zeigt sich für mich im Umgang mit Lebenssituationen und Herausforderungen, für die es oft keine schnelle Antwort gibt. Yoga brachte mich auf einen Mittelweg. Eine Sinfonie, die unvergesslich bleibt und beständig ist wie die Luft zum Atmen. Life is Balance!

Was und wen fand ich besonders inspirierend?

Die Yoga Conference 2016 beinhaltete insgesamt 21 Konferenzen an 7 Tagen, täglich wurden 3 Vorträge freigeschaltet. Ich schaute diese täglichen Vorträge zwischen Yoga-Praxis und Yoga-Kursen unter etwas widrigen Umständen in meinem Flur, da ich mir zu dieser Zeit den Internet Anschluss mit meiner Nachbarin teilte und der Empfang nur an bestimmten Stellen in der Wohnung ausreichend war. Trotz dieser Umstände bekam ich fast alle Vorträge zu sehen, bis auf 2 Stück. Ich war einfach so neugierig und wollte nichts verpassen. Im Folgenden stelle ich euch die Personen vor, die mich am meisten inspiriert und begeistert haben.

Herrn Dr.Ronald Steiner

Dieser Mann ist für mich das beste Beispiel dafür, wie man körperliches und geistiges Wachstum erlangt. Im Interview erfahrt ihr, wie man sich die nötige Disziplin aneignet, um seine Träume und Ziele leidenschaftlich sowie enthusiastisch realisieren zu können.

WariOm10

Dr.Ronald Steiner „Zur Verfügung gestellt von Yoga Online Conference“

 

Swami Nirguananda

Durch ihre langjährige Meditationspraxis und die jährlichen intensiven Retreats, die sie praktizierte, erlebte diese Frau eine Swami-Weihe. Eine Swami-Weihe ist ungefähr gleichbedeutend mit der Weihe einer Nonne oder eines Mönchs in der christlichen Tradition.  Swami Nirguananda war zunächst im normalen bürgerlichen Leben verwurzelt, jedoch war sie immer auf der Suche nach ihrem spirituellen Entwicklungsweg. Ihren Lebenssinn hat sie durch die Begegnung mit Yoga und der dahinterstehenden Philosophie gefunden und widmet ihr Leben nun ganz dem spirituellen Weg. Im Interview beschreibt sie die Aspekte der Yoga-Philosophie und des Yoga-Weges. Außerdem gibt sie Einblicke in die Upanishaden, Veden sowie in die Bhagavad Gita und erläutert, welche Anwendbarkeiten diese alten Lehren auf uns in der heutigen Zeit haben.

Frau Dr.Gamma

Frau Dr.Gamma ist eine ebenso tolle Frau, die mittlerweile eine Zen-Meisterin ist. Im Gespräch berichtet sie über Zen und wie es im Alltag helfen kann, Erleuchtungserfahrungen zu haben. Sie zeigt wunderbar auf, wie man mit ganz einfachen Mitteln Spiritualität leben kann. Im Vortrag verrät sie ihre wichtigsten Erkenntnisse dazu und geht auch auf die Verbindung von Herkunft und Philosophie ein. Frau Dr.Gamma erklärt ganz eindrucksvoll, worauf es im Leben ankommt und stärkt den Weg, der durch Yoga mehr Verbundenheit bringt. Die Meisterin spricht klar und bewusst und gibt Antworten auf die grundlegenden Fragen im Leben, die wir uns oft stellen.

Somananda

Und da wäre noch: Somananda. Dieser Mann entschied sich, sein Leben VOLL UND GANZ, dem Yoga zu widmen. Er steht für akkurates und sehr authentisches Yoga nach alter überlieferter Tradition und folgt diesem Weg ebenso traditionell und authentisch. Somananda bringt im Interview auch sehr schön und deutlich zur Geltung, was ein tiefgründiges Yoga-Wissen für Perspektiven beinhaltet. Damit erlaubt uns Somananda einen tiefen Einblick in sein spirituelles Wissen. Er ist definitiv kein normaler Yoga-Lehrer, wie man ihn in der westlichen Welt vorfindet.

Somananda1

Somananda „Zur Verfügung gestellt von Yoga Online Conference“

Ich könnte jetzt noch unzählige weitere Yoga-Ikonen erwähnen, doch schaut am besten selbst herein und schenkt euch diese wundervolle Erfahrung.

Was bieten dir die Vorträge?

Eine derzeit einzigartige Chance, die wichtigsten Yoga-Größen, deren wertvolle Erfahrungen und Ratschläge auf einem goldenen Tablett serviert zu bekommen. Keine Suche, keine Selektion, kein „vor-sich-herschieben“ mehr! Nutze jetzt die Energie des Anfangs und gehe den ersten Schritt in eine bessere Zukunft. Du findest dort Anleitungen für Übungen und Meditationen für deine Praxis.

Wie sind diese Vorträge anzusehen?

 Alle Interviews direkt als Live-Stream.

Alle Interviews zum Download als Video (Mp4) und als Audio (Mp3).

Ein riesengroßes Bonuspaket bestehend aus Übungen, Lectures, Meditationen etc.

Was mir noch am Herzen liegt. FAZIT

 Ich muss sagen, ich hatte mich schon so an die Konferenzen gewöhnt, dass die Vorträge  schon voll in meinem Alltag integriert waren. Mir war dieser Zugang eine wahre Freude und  immer ein wenig mit Aufregung verbunden, einfach großartig. Diese Art der Yoga-Verbreitung ist ein schönes Hilfswerk, welches bei der Bewusstwerdung in der heutigen Zeit ein großer Fortschritt ist. Vielen Dank an Merlin und Kevin dafür!

Yoga ist so vielschichtig, sodass die Zwiebel als Symbol selbst nicht mal mehr ausreichend ist. Man kann nur von dieser einzigartigen Vortragsreihe profitieren.

Mein Herz spricht, die Energie fließt und es geht im Grunde darum, eine innere Übereinstimmung mit der äußeren Form zu erlangen. Du wirst durch das Körperliche gelangen, dann später, in weiterer vollzogener Praxis wirst du aus dem verkopften Denken gehen, weil sich der Fokus ändert und schlichtweg du dich auch. Somit ist Yoga eigentlich ein Allrounder, eine tatsächliche Momentaufnahme vom JETZT. Das Ziel, welches Ziel?

Es wird unmöglich sein, nichts zu wollen, doch der Flow mit allem was das Leben bietet wird deinen Geist dabei beflügeln, vielleicht sogar frei machen. Yoga ist ohne Philosophie nur eine Hülle ohne Inhalt, genauso wie wir: Unser Körper mit all den Organen, die bestimmte Funktionen haben, ist die Hülle – unser Geist und unsere Seele sind der Inhalt. Bleib zentriert, fokussiert, bewusst und atme. Das ist das Ultimativste was du tun kannst und was Yoga für mich ist und brachte. Übe Yoga, jeden Tag, egal wo, egal was davon…go for it…work for it… just do it! Lasst euch diese wertvolle Vortragsreihe auf eurem Yoga-Weg nicht entgehen.